News-Übersicht

29.09.2011 | 15.00 Uhr

Offizielle Eröffnung des Fröbel-Kindergartens „Springfrosch“

Der FRÖBEL-Kindergarten „Springfrosch“ wird offiziell am 29. September 2011 eröffnet. In dem Gebäude in moderner Architektur wird auf zwei Etagen in lichtdurchfluteten Räumen eine naturnahe Pädagogik umgesetzt. Angrenzend an den Kindergarten ist neben dem vielfältig gestalteten Außengelände auch ein kleiner Naturteich, der zum Forschen und Entdecken einlädt. Geforscht und erkundet wird aber auch im Kindergarten - weil im Wissenschaftspark zahlreiche renommierte Forschungsunternehmen wie Fraunhofer- oder Max-Planck-Institute ansässig sind, mit denen Kooperationen bestehen, werden die Naturwissenschaften auch im Kindergarten einen hohen Stellenwert einnehmen.


(Fröbel-Kindergarten „Springfrosch“)

Die FRÖBEL-Gruppe betreibt Krippen, Kindergärten und Horte in verschiedenen gemeinnützigen Gesellschaften in mehreren Bundesländern Deutschlands.

Die hohe Flexibilität und innovative Ausrichtung der FRÖBEL-Einrichtungen machen FRÖBEL zu einem kompetenten Partner für Eltern und Familien, Kommunen und Unternehmen. Gegenwärtig werden fast 10.000 Kinder in über 110 Einrichtungen von mehr als 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Eigentümer aller Gesellschaften der FRÖBEL-Gruppe ist der gemeinnützige FRÖBEL e.V., ein Zusammenschluss ambitionierter Erzieherinnen und Erzieher und gesellschaftspolitisch engagierter Persönlichkeiten. Über regionale Standards und Familienberatung hinaus setzt sich die FRÖBEL-Gruppe insbesondere für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und konzipiert in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft maßgeschneiderte Betreuungskonzepte für Unternehmen und deren Belegschaft.

Im Internet: www.springfrosch.froebel.info